By URL
By Username
By MRSS
Enter a URL of an MRSS feed
 
or

Die Woche hatte für den DAX nicht besonders erfreulich begonnen, doch inzwischen scheinen sich die Gemüter wieder etwas beruhigt zu haben. Der Dienstag präsentierte sich schon wieder mit Kursgewinnen. Die Ergebnisse des EU-Gipfels stimmen den Markt offensichtlich positiv. Doch der Montag hat gezeigt, wie schnell es mit der guten Laune vorbei sein kann. Was heisst das alles für die weitere Entwicklung und für Anleger? Mehr dazu von Anouch Wilhelms von der Commerzbank."Die politischen Börsen werden wahrscheinlich noch etwas andauern", so Wilhelms. Was man aber auch nie aus den Augen verlieren dürfe, seien die Unternehmensdaten. Die Aktienkursgewinne waren in diesem Jahr sehr stark, daher könne es im DAX auch immer zu Rücksetzern kommen. Man müsse abwarten, wie die Schuldenkrise sich weiter entwickle und wie es mit der Konjunktur weitergehe, dies seien entscheidende Faktoren. Was dies im Moment für eine Investmententscheidung bedeuten könnte, erläutert Anouch Wilhelms im vollständigen Interview.